Anleitung: Vortrag mit Audacity schneiden

Anleitung: Vortrag mit Audacity schneiden

Das Programm Audacity ist ein kostenloser Audioeditor und -rekorder. Die Bedienung ist einfach gestaltet und  Anfänger finden sich schnell zurecht.

Installation

Hier geht es zum kostenlosen Download

Starten Sie die Installation nachdem Sie die Datei heruntergeladen haben und wählen als Sprache deutsch aus.

Nach erfolgreicher Installation starten Sie Audacity. Gegebenfalls wird jetzt angeboten Erweiterungen zu installieren.
Bestätigen Sie die Installation und danach ist der Audioeditor einsatzbereit.

Möchten Sie Ihre Datei im MP3-Format speichern? Dann benötigen Sie noch eine zusätzliche kostenlose Datei namens lame_enc.dll. Lame ist eine kostenlose zusätzliche Erweiterung, um Audio in mp3 umzuwandeln. Viele Programme wie Audacity nutzen Lame.

Hier geht es zum Download

Aufnahme bearbeiten

Öffnen Sie die zu bearbeitende Datei, indem Sie im Menü „Datei“ – „Öffnen“ auswählen oder die Tasten „Strg“ + „O“ benutzen.
Je nach Größe der Datei, benötigt der Computer einige Minuten dafür.

Anfang und Ende kürzen

Haben Sie einen Vortrag aufgenommen und möchten überflüssige Stellen an Anfang und Ende entfernen?

Vergrößern Sie die Aufnahme im Menü durch „Ansicht“ – „Vergrößern“, bis der auszuschneidende Bereich übersichtlich dargestellt wird.
Der gewünschte zu entfernende Bereich wird mit gedrückter linker Maustaste markiert und dann mit „Entf“ gelöscht.

Ein- und Ausblenden

Wählen Sie nun die ersten fünf Sekunden der Aufnahme aus und heben die Lautstärke durch „Effekt“ – „Einblenden“ an.
Verfahren Sie mit dem Ende der Aufnahme genau so und blenden die Lautstärke durch „Effekt“ – „Ausblenden“ aus.

Bearbeitete Aufnahme speichern

Wird die Aufnahme später weiter bearbeitet, wird die Datei durch „Datei“ – „Projekt speichern“ gesichert.

Aufnahme für MP3-Player und Handys speichern

Zum abspielen auf verschiedenen verbreiteten Geräten wird die Aufnahme als MP3-Datei durch „Datei“ – „Ton exportieren“ als Dateityp „MP3-Dateien“ gespeichert.

mp3

 

Hier gibt es ein 300 Seiten starkes Buch zu Audacity bei Amazon

Weiterführende Beiträge zum bearbeiten der Aufnahmen

Lesen Sie auch den Beitrag Vortrag aufnehmen mit Empfehlungen für Aufnahmegeräte und Links zu weiterführenden Beiträgen zur Normalisierung, Aufteilung von langen Aufnahmen und Benennung von Titel, Interpret etc.

Aufnahmegeräte und Übersicht aller erschienenen Beiträge zur Aufnahme und Bearbeitung

Anleitung: Vortrag mit mp3DirectCut teilen




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*