Gedächtnistraining: Merkfähigkeit auf Android verbessern

Merkfähigkeit trainieren: Gedächtnis mit Android verbessern

Lumosity ist ein ausgefeiltes, von Wissenschaftlern entwickeltes Gehirntraining, bei dem jeder mitmachen kann.

Installation auf dem Handy

Die App ist zur Zeit ausschließlich in englischer Sprache verfügbar. Eine deutsche Version ist in Entwicklung.

Alternativ kann die Website auf deutsch genutzt werden.

Android

Iphone

Beschreibung

Trainieren Sie Ihr Erinnerungsvermögen und Ihre Konzentration. Lumosity erstellt ein Trainingsprogramm, das direkt auf Sie zugeschnitten ist. 60 Millionen Menschen fordern so weltweit ihre Gehirne heraus.DER WISSENSCHAFTLICHE HINTERGRUND VON LUMOSITYLumosity wurde von Neurowissenschaftlern zum Training von Erinnerungsvermögen, Konzentration und weiteren Fähigkeiten entwickelt. Basierend auf Studien der Neuroplastizität werden Lumosity Spiele in der Forschung eingesetzt und werden in Studien von führenden Spitzenwissenschaftlern weltweit in deren Studien verwendet.Bitte beachten Sie: Die App ist in Englisch. Sie können Lumosity auf Deutsch auf unserer Webseite www.lumosity.com nutzen. Die deustche App wird bald verfügbar sein!

Harvard Business Review
„Entworfen von Neurowissenschaftlern, ein Gehirntraining-Ansatz wie Lumosity baut auf bahnbrechende Konzepte wie Neuroplastizität und fluide Intelligenz.“

The Guardian
„Die Mini-Spiele machen Spaß, so dass es leicht zu einer tägliche Gewohnheit wird, die sich nie wie eine lästige Pflicht anfühlt.“

Re/code
„So wie Tanzen spielerisch Kalorien verbrennt, so machen die Spiele von Lumosity es einem leicht zu vergessen, dass man gerade sein Gehirn trainiert.“

AppScout
„Die App zeichnet sich durch ein klares Design aus und die Performance ist exzellent.“

Wall Street Journal
„Die Spiele beinhalten eine Auswertungsliste Ihrer Leistungen. So können Sie den Veränderungen Ihrer Leistungen im Laufe der Zeit folgen und sehen, ob Sie sich verbessern oder ob Ihre Leistungen abfallen.“

PC Mag
„Mir hat das Lumosity Training Spaß gemacht. Es fordert einen heraus und da es nur 15 bis 20 Minuten pro Tag dauert, ist kurz genug, um nicht zu zeitaufwändig zu sein.“




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*