Nutzung fremder Videos und Recht

Nutzung fremder Videos und Recht

Der folgende Beitrag wurde nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Er ersetzt jedoch keine Rechtsberatung und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Bitte informieren Sie sich nach den aktuellsten gesetzlichen Bestimmungen und ziehen im Zweifelsfall einen Anwalt hinzu.

Video:
Green Flash on Bonaire, Dutch Caribbean von Bradley Swanson / vimeo.com, Lizenz CC BY-SA 3.0

Ein schöner Sonnenuntergang in satten, warmen goldgelb weckt Emotionen. Er erinnert an den letzten Karibikurlaub mit leckeren Cocktails aus frischen Orangen und Ananas.

 

Bewegte Bilder bereichern Artikel, indem sie dem Leser ein weiteres Spektrum an Eindrücken schenken.

Welche rechtlichen Regeln sind zu beachten?

Unter welchen Bedingungen Videos genutzt werden dürfen hängt vom Urheberrecht und von der jeweiligen Lizenz ab.

Die Werke eines Schöpfers (wie Texte, Musikstücke, Bilder, Videos usw.) sind normalerweise urheberrechtlich geschützt.
Der Schöpfer kann aber entscheiden, dass er Werke anderen Menschen zur Verfügung stellt, ohne dass sie ausdrücklich um Erlaubnis fragen müssen. Dazu veröffentlicht er die Werke mit einem entsprechenden Hinweis, dass er zum Beispiel das Recht zum Kopieren, Verändern und Wiederveröffentlichen jedermann zugesteht.
Für juristische Laien ist es allerdings schwierig, einen entsprechenden Rechtstext zu formulieren. Schließlich soll deutlich sein, was erlaubt ist und was nicht, und es soll auch kein Missbrauch mit den zur Verfügung gestellten Werken möglich sein (etwa, dass jemand behauptet, er selbst sei Schöpfer dieser Werke). Um diesem Problem zu begegnen wurde die Organisation Creative Commons gegründet, um solche Rechtstexte (Lizenzen) zu erarbeiten.
— WIKIPEDIA

Wikipedia hat einen sehr ausführlichen Artikel zu dem Thema:
http://www.wikipedia.org/
Eine Übersicht über gültige Lizenzen gibt es auf folgender englischsprachiger Website:
http://creativecommons.org/

Ein Beispiel für ein Video, das (auch im geschäftlichen Umfeld) genutzt, verteilt und verändert werden darf

Attribution-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)

You are free to:

  • Adapt — remix, transform, and build upon the material
  • for any purpose, even commercially.
  • The licensor cannot revoke these freedoms as long as you follow the license terms.

Under the following terms:

  • Attribution — You must give appropriate credit, provide a link to the license, and indicate if changes were made. You may do so in any reasonable manner, but not in any way that suggests the licensor endorses you or your use.
  • ShareAlike — If you remix, transform, or build upon the material, you must distribute your contributions under the same license as the original.
  • No additional restrictions — You may not apply legal terms or technological measures that legally restrict others from doing anything the license permits.

Für das Video in diesem Beitrag ist es also folgende Angabe nötig:

Green Flash on Bonaire, Dutch Caribbean von Bradley Swanson / vimeo.com, Lizenz CC BY-SA 3.0

Eigene Videos finden

Der bekannte Anbieter Vimeo bietet eine große Auswahl qualitativ hochwertiger Videos. Die Lizenzen sind transparent einzusehen und Erläuterungen bieten einen sicheren Einstieg für Neulinge:
https://vimeo.com/creativecommons

Viel Erfolg!




One Comment

  • Und die hier geht auch:

    CC0 1.0 Universal (CC0 1.0)
    Public Domain Dedication

    http://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/

    No Copyright

    This license is acceptable for Free Cultural Works.
    The person who associated a work with this deed has dedicated the work to the public domain by waiving all of his or her rights to the work worldwide under copyright law, including all related and neighboring rights, to the extent allowed by law.

    You can copy, modify, distribute and perform the work, even for commercial purposes, all without asking permission. See Other Information below.
    Other Information
    In no way are the patent or trademark rights of any person affected by CC0, nor are the rights that other persons may have in the work or in how the work is used, such as publicity or privacy rights.
    Unless expressly stated otherwise, the person who associated a work with this deed makes no warranties about the work, and disclaims liability for all uses of the work, to the fullest extent permitted by applicable law.
    When using or citing the work, you should not imply endorsement by the author or the affirmer.

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *