Wii mit Netzwerkkabel anschließen

Wii mit Netzwerkkabel anschließen

Überblick

Wichtig: Diese Anleitung ist für die Wii und Wii-U geschrieben. Die Wii-Mini besitzt keine Netzwerkfunktion.

Die Anleitung besteht aus vier Teilen:

  1. Einführung
  2. Empfehlenswerte Netzwerk-Adapter und Kabel
  3. Konsole für den Adapter einstellen
  4. Router für den Adapter einstellen

Einführung

Die Nintendo Wii besitzt eine Schnittstelle für das Funknetzwerk. Allerdings gibt es viele Bedingungen, in denen du eine Kabelverbindung vorziehen solltest. Daher stellt ein Kabelnetzwerke-Adapter mit dem passenden Kabel eine gute Lösung dar, der zwischen bestehendem Netzwerk und Konsole angeschlossen wird. Von günstigeren Adaptern rate ich erfahrungsgemäß ab. Wenn der Adapter angeschafft wurde, ist noch eine Einstellung in der Konsole und eventuell dem Router nötig , damit das Kabel-Netzwerk funktioniert. Ich gehe in der Anleitung davon aus, dass du bereits ein Heimnetzwerk besitzt, an dem du die Möglichkeit besitzt ein Netzwerkkabel anzuschließen. Die meisten Router besitzen mehrere LAN-Anschlüsse.

Wii-U am Router

Fritz!Box mit 4 LAN-Anschlüssen für die Wii

Empfehlenswerte Netzwerk-Adapter

Der originale Nintendo Adapter bietet hohe Zuverlässigkeit und Haltbarkeit im Gegensatz zu einigen auf dem Markt erhältlichen Billigprodukten.

Meine Empfehlung: Original Nintendo LAN-Adapter für Wii und Wii-U

Günstige Alternative

Netzwerkkabel für Wii-LAN-Adapter

Netzwerkkabel für Wii-LAN-Adapter

Netzwerkkabel

Zusätzlich wird noch ein LAN-Kabel benötigt. Es gibt verschiedene Ausführungen für Innen- und Außenbereich sowie verschiedene Geschwindigkeitsstufen.

Meine Empfehlung für den Innenbereich: 0,15 bis 50 Meter in guter Qualität und passenden Farben

 Konsole für den Adapter einstellen

Die Konsole ist in wenigen einfachen Schritten eingerichtet:

  1. Schließe den Netzwerkadapter an die Wii an und verbinde ihn mittels Netzwerkkabel mit deinem Netzwerk. (Wie du sicherstellst, dass dein Netzwerk funktioniert, erfährst du weiter unten in dieser Anleitung)
  2. Schalte die Wii ein und drücke den A Knopf auf der Fernbedienung, um das Hauptmenü zu öffen.
  3. Wähle auf dem Fernseher unten links den runden „Wii“ Knopf mit der Fernbedienung.
  4. Wähle „Wii Einstellungen“ – „Wii Systemeinstellungen“ – „Pfeil rechts“, um die Optionen zu öffnen.
  5. Wähle „Internet“ – „Verbindungseinstellungen“ in den Internet-Optionen.
  6. Wähle die erste unbenutzte Verbindung („keine“)
  7. Wähle „Kabelverbindung“
  8. Wähle OK, zum speichern der Einstellungen und starten des Verbindungstests. Sollte die Verbindung nicht funktionieren, schaue in der nachfolgenden Anleitung nach, wie du deinen Router schnell und einfach richtig einstellst.

 

Routereinstellung für den Adapter

In diesem Beispiel benutzen wir einen zuverlässigen und einfach einzurichtenden Router der Firma AVM. Ich habe  die AVM FRITZ!Box 4020 ausgewählt, weil sie und ähnliche Router bei vielen Lesern beliebt ist und günstig in der Anschaffung, falls du über einen Neukauf nachdenkst. Router funktionieren alle gleich. Daher kannst du den Artikel auch weiterlesen, falls du ein anderes Modell hast. 

  1. Überprüfe, ob dein Router mit dem Internet verbunden ist. Die LED für Internet leuchtet grün. Falls nicht, prüfe deine Zugangsdaten deines Internetanbieters im Menü des Routers. internt-led
  2. Überprüfe, ob deine Wii mit dem Router verbunden ist. Die LED für LAN leuchtet grün. Falls nicht, prüfe alle Kabel zwischen – Wii,  LAN-Adapter und Router. Ist die Wii richtig in den USB-Anschluss eingesteckt? Sitzt das LAN-Kabel fest und ist nicht beschädigt?
  3. Überprüfe, ob deine Wii vom Router alle nötigen Informationen automatisch empfängt. Bei der FRITZ!Box ist das automatisch eingestellt. Du findest die Option im Router unter der Option DHCP-Server einschalten.

Benötigst du weitere Informationen zu dem hier beschriebenen Router, findest du im Handbuch weitere Informationen, dass du hier herunterladen kannst.